IWH-1.5E

695,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig. Lieferung in 3-4 Werktagen!

  • 5WH000400002
Der IWH-1.5E ist der erste zertifizierte Gas-Durchlauferhitzer für mobile Anwendungen in Europa.... mehr
Produktinformationen "IWH-1.5E"

Der IWH-1.5E ist der erste zertifizierte Gas-Durchlauferhitzer für mobile Anwendungen in Europa. Heißes Wasser steht im Wohnwagen bzw. Wohnmobil jederzeit und ohne Vorheizen sofort in „unendlicher“ Menge zur Verfügung.
Ein Komfort, den man von zu Hause gewöhnt ist, lässt sich auch im Urlaub genießen. Mit diesem Gerät macht eine komfortable Nasszelle erst richtig Sinn. Egal wie viele Personen hintereinander duschen wollen, es ist immer und sofort genügend Warmwasser vorhanden. Falls das Geschirr mal sehr schmutzig und fettig ist – einfach die Wassertemperatur per Knopfdruck beim Spülen auf bis zu 60°C erhöhen.
Kindern ist das Wasser im Planschbecken vor dem Wohnwagen zu kalt ? Kein Problem – mit dem IWH-1.5E können Sie das Wasser angenehm temperieren. Im Idealfall über einen optionalen Warmwasseranschluß in der Wohnwagenwand, den man auch für eine Gartendusche, etc. nutzen kann.
Das hört sich vielleicht alles etwas utopisch an und Sie denken an einen hohen Gasverbrauch. Durch die effiziente Wirkungsweise des Durchlauferhitzers ist der Gasverbrauch des Geräts äußerst gering.
Beispiel: Unter Volllast könnten Sie mit einer einzigen 11 kg Gasflasche, über 14 Stunden durchgehend heißes Wasser erzeugen.
In der Praxis ist der Gasverbrauch von Durchlauferhitzern um bis 60% niedriger als vergleichbare Boilervarianten.
Grund: Das ständige Nachheizen, verursacht durch den technischen Aufbau des Boilers, entfällt beim Durchlauferhitzer völlig.

Technik

Der IWH-1.5E besitzt einen hocheffizienten Kupferwärmetauscher, wie er auch in der Hauswasserversorgung eingesetzt wird.
Die Warmwassertemperatur läßt sich zwischen 35 und 60°C am Bedienteil einstellen. Entsprechend wird die Brennerleistung über ein patentiertes Modulationsventil stufenlos angepasst. Für die Regelung und Überwachung ist eine ausgeklügelte µ-Prozessor Steuerung zuständig.
Diese überwacht kontinuierlich die Warm- und Kaltwassertemperatur, sowie die Wasserdurchflußmenge. Anhand dieser Daten wird die Brennerleistung reguliert.

Wie startet der Durchlauferhitzer?
Sobald die Elektronik am Kaltwasseranschluß einen Durchfluss durch Öffnen des Wasserhahns, bzw. Pumpenaktivierung  von mehr als 1,5 l/min  erkennt, wird der Brenner automatisch gestartet.
Nach einem erstmaligem „Kaltstart“, fließt nach ca. 20 sec heißes Wasser aus dem Wasserhahn.
Für die Betriebssicherheit sorgt ein Abgasgebläse mit hocheffizientem, bürstenlosem Gleichstrommotor. Die Luftmenge durch das Gebläse wird durch einen Differenzdrucksensor kontinuierlich überwacht. Natürlich wird auch die Brennerflamme elektronisch detektiert.
Fehler werden über einen Code im Display angezeigt. So macht Sie z.B. der Fehler „E9“ auf eine möglicherweise verschlossene Abgasöffnung aufmerksam.

Konstruktion

Wie in vielen Ländern bewährt, haben wir uns für ein Gehäuse-Design mit außen liegender Servicetür entschieden. Auf diese Weise sind sämtliche Komponenten des IWH-1.5E von außen leicht zugänglich und Sie müssen sich keine Gedanken über Luftzuführung und Abgaskamin machen. Innen werden lediglich die Gas- und Wasserleitungen, sowie die Elektrik angeschlossen.
Das Außengehäuse ist aus stabilem Weissblech hergestellt. Durch die übersichtliche Anordnung der Einzelkomponenten, können eventuelle Reparaturen von einem geschulten Gasgerätetechniker kostengünstig durchgeführt werden. Grundsätzlich ist das Gerät auf Langlebigkeit ausgelegt, wie z.B. durch die Verwendung von Kugellagern im bürstenlosen Motor des Abgasgebläses. Die aussenliegende weisse Servicetür kann bei Bedarf individuell überlackiert werden.

 

Highlights

  • Warmwasserboiler mit Durchlauferhitzer-Prinzip
  • Hocheffizienter Kupferwärmetauscher mit bis zu 92 % Wirkungsgrad
  • Niedrige Abgastemperaturen von ca. 90°C
  • Brennerleistung 10 KW
  • Bis zu 60% weniger Gasverbrauch als Geräte mit Vorratsbehälter, da ein ständiges Nachheizen nicht nötig ist. Deshalb herrscht auch während der Nacht absolute Ruhe.
  • Das Gerät wird durch Öffnen eines Wasserhahns automatisch mittels eines Durchflußmessers gestartet und gestoppt.
  • Stufenlose Wahl der Wassertemperatur (35 – 60°C) am Bedienteil. Über ein Modulationsventil mit Prozessor-Steuerung wird die Brennerleistung kontinuierlich geregelt.
  • Minimale Verkalkung durch niedrige Wärmetauscher-Temperatur und Wegfall von unnötigem Nachheizen
  • keine Korrosions-, Bakterien- und Legionellen-Probleme
  • geringes Gewicht, da kein Tank vorhanden
  • Hocheffizienter, bürstenloser Abgas-Gebläsemotor
  • Möglichkeit der Beheizung des Frischwassertank im Winter
  • Hohe Sicherheit und Servicefreundlichkeit durch außen liegende Servicetür.
  • Servicetür lackierbar
  • CE Zulassung
  • Australian Watermark Zertifizierung

Technische Daten

Maximale Brennerleistung 10 kW
Minimale Brennerleistung 5 kW
Gasverbrauch bei Volllast 765 g/h
Gasdruck 30mbar
Gasart Propan G31, Butan G30
Wassertemperatur digital einstellbar 35 – 60°C
Max. Regeldauer <60 sec, typisch 10 sec
Typische Durchflußmenge 5 l/min
Temperaturerhöhung bei 3,3 L/min 37,7 °C
Wirkungsgrad bis zu

92%

Typische Abgastemperatur 90°C
Maximaler Wasserdruck 5,0 bar
Versorgungsspannung 10,5 – 15V DC
Stromaufnahme bei 12 V 0,44 A
Elektrische Leistungsaufnahme bei Betrieb  5,28 W
Größe 320 x 320 x 320 mm
Gewicht 12,1 kg
Weiterführende Links zu "IWH-1.5E"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "IWH-1.5E"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.